Erfolgreiche Seminarreihe ”Türen richtig planen”

Türen funktional und normgerecht zu planen ist eine ständige Herausforderung – ein Dauerbrenner für Planer und Architekten. Grund genug für die ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH, 2017 mit mehreren Partnerfirmen wieder gut besuchte Fachseminare durchzuführen. Für 2018 sind weitere Termine in Planung.

In Dresden, Düsseldorf, Stuttgart und bei Frankfurt am Main referierten unabhängige Experten und Fachspezialisten von sieben Herstellern vor interessiertem Publikum. Neben ASSA ABLOY beteiligten sich Dr. Hahn, Forster, Sälzer, Westag Getalit und Axis Communications an den Seminaren. Die Fachvorträge – von Normen bei Brandmeldeanlagen über Sicherheitstechnik und Planungshilfen bis zu Türen in Bildungseinrichtungen und konkreten Beispielen aus der Praxis – stießen auf große Resonanz. Pro Termin besuchten rund 100 Fachplaner, Gebäudebetreiber, Entscheider und Architekten die Seminare. Für letztere lohnte sich die Teilnahme besonders, denn die regionalen Architektenkammern vergaben für die Seminare wichtige Fortbildungspunkte. Aber auch die Möglichkeit zum Netzwerken während der eintägigen Veranstaltungen bot einen Mehrwert.

 

Für Ingo Hohendorff, Objektberater der ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH, ist die Seminarreihe eine erfolgreiche Plattform für Wissenstransfer und Austausch unter kompetenten Partnern: ”Die Veranstaltungen haben ein sehr hohes Niveau und bringen Personen aus der Branche zusammen, die sich sonst im Markt selten begegnen.”