ASSA ABLOY ehrt langjährige Mitarbeiter

Fast 1000 Jahre Betriebszugehörigkeit bringen die aktuellen 39 Albstädter Jubilare der ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH zusammen. Eine unglaubliche Zahl, die das Unternehmen auf der jährlichen Feier zum Anlass nahm, seinen Mitarbeitern für ihren Einsatz und ihre langjährige Treue zu danken.

„Ich freue mich, so viele Mitarbeiter ehren zu dürfen, die seit vielen Jahren ASSA ABLOY die Treue halten”, so Werksleiter Siegfried Weber bei der ASSA ABLOY Jubilarfeier. „Und ganz besonders freut es mich, dass unter den Jubilaren vierzehn Menschen sind, die bei effeff Fritz Fuss ihre Ausbildung gemacht haben und jetzt mit ihrem Fachwissen das Unternehmen bereichern.“ 

Beeindruckende 40 Jahre arbeiten Peter Bohn (Disposition), Francesco Bommarito (Produktion) und Norbert Würzebesser (Fuhrpark) in Albstadt bei ASSA ABLOY.

30 Jahre Betriebszugehörigkeit feiern Irene Bosch (Strategischer Versand), Rainer Eger und Marinko Gerovac (Fertigung), Gisbert Failer (Entwicklung), Holger Faust (Versuch), Robert Götz und Ewald Thiel (Betriebsmittelbau), Epifanio Maniscalco und Ralf Roth (Produktion), Marcus Mattes (Facility Manager) und Monika Ulfikowski (Montage).

Über ihr 25-jähriges Firmenjubiläum freuen sich Andrea Jetter (Assistentin der Geschäftsleitung), Michael Niedermann (Qualitätssicherung) und Jürgen Schramm (Vertrieb ZK Technischer Support).

Auf erfolgreiche 20 Jahre blicken zurück: Valeri Bobylev, Rosina Gona Oktan und Sven Knebel (Vertrieb Export), Michaela Gröbner, Anja Stapperfenne und Gudrun Weiß (Montage), Ralf Hollstein (Business Unit Leiter), Karlheinz Kästle und Sandra Rümmelin (Vertrieb Inland), Antonio Brancato, Maurizio d’Onofrio und Stefan Kovacs (Produktion), Klaus Kufleitner (Meister Blechbearbeitung) und Tobias Scheurer (Strategischer Versand).

Seit 10 Jahren dem Unternehmen zugehörig sind Rebecca Benz und Beatrix Hügel (Disposition), Vladimir Bergstreiser und Tobias Högerle (Produktion), Silvia Dreher und Nadja Winkler (Montage) sowie Katharina Gamst und Mario Urban (Vertrieb Inland).