SCALA - die frei skalierbare Zutrittskontrolle

Ganz gleich, ob einzelne oder mehrere Türen – ganz gleich, ob mit oder ohne Software: die SCALA Zutrittskontrolle bietet für jeden Einsatzbereich das richtige System.

Entdecken Sie jetzt alle Möglichkeiten: SCALA gestaltet den Einstieg in die Welt der Zutrittskontrolle denkbar einfach – auch  ohne Vorkenntnisse. 

Das komfortable Zutrittskontrollsystem beginnt bei der kleinsten Variante SCALA solo mit nur einer Hardware-Komponente und bleibt  frei skalierbar – was ein Upgrade auf eine größere SCALA Version jederzeit ermöglicht.

  • SCALA solo – die 1-Tür-Stand-alone-Lösung ist die ideale Zutrittskontrolle für Ein- und Mehrfamilienhäuser sowie für kleinere Objekte.
  • SCALA web/web+ ist die Zutrittskontrolle für mehrere Türen in mittelgroßen Unternehmen. Die webbrowserbasierte Oberfläche ist die Antwort auf einen erhöhten Sicherheitsbedarf.
  • SCALA net ist die Client-Server-Lösung für große Unternehmen mit komplexen Anforderungen. Spezielle Zutrittskontrollfunktionen ermöglichen hier eine komfortable Verwaltung.

Jetzt neu: SCALA wird mobil!

SCALA solo App

Mit der neuen Zutrittskontrolllösung SCALA solo App für eine Tür ist die Einrichtung und Verwaltung von Zutrittsberechtigungen künftig auch über Smartphone oder Tablet möglich. Eine zusätzliche Option ist das Hinterlegen von Zeitplänen. Die App übernimmt zudem das Öffnen der Tür, sodass das Smartphone zum Identmedium wird – Karten oder Transponder können trotzdem weiter verwendet werden. Für Sicherheit vor Manipulation sorgt eine verschlüsselte Bluetooth-Verbindung. 

SCALA net App Access

Unter Verwendung eines SCALA Türmoduls mit Bluetooth Low Energy Modul können Türen via Smartphone geöffnet werden – entweder manuell, halbmanuell oder  „hands-free”.Ist die Hands-free-Funktion aktiviert, entriegelt das Smartphone in Bluetooth-Reichweite die Tür automatisch, ohne dass der Nutzer etwas aktiv dafür tun muss. Voraussetzung ist, dass das Smartphone über die SCALA net Access App mit dem SCALA net Zutrittskontrollsystem gekoppelt wurde. Aus Sicherheitsgründen findet hierbei eine gegenseitige Authentifizierung statt.

SCALA net Mobile Access

Mit nur wenigen Handgriffen können eingebundene Türen via Smartphone oder anderen mobilen Geräten geöffnet werden: das bislang verwendete Lesegerät muss nur gegen ein neues Gerät mit Bluetooth-Funktion ausgetauscht werden. Drei Funktionen sind damit möglich: Das Türöffnen manuell mit App, halbmanuell mit Widget oder mit „Twist and Go”. Dabei muss der Nutzer das Smartphone im Bluetooth-Bereich 90 Grad nach links und rechts drehen, wenn er die Tür öffnen möchte. Das Smartphone fungiert in der Software genauso wie ein Ausweis oder Schlüsselanhänger.

Ihr Kontakt zu uns

Setzen Sie sich bei Fragen und Anregungen einfach mit Ihrem ASSA ABLOY Ansprechpartner in Verbindung.

Newsletter

Sie möchten Informationen rund um ASSA ABLOY erhalten? Dann registrieren Sie sich hier:

Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail Adresse!

Um zu bestätigen, dass Sie der Eigentümer dieser E-Mail-Adresse sind, klicken Sie bitte auf den Button "Code anfordern". Bitte geben Sie anschließend den Verifizierungscode ein, den wir an Ihre E-Mail-Adresse gesendet haben und bestätigen diesen mit dem Button "Code bestätigen".

Unsere Datenschutzerklärung finden Sie im Datenschutz Center.