Um SAM als E-Mail-Client zu konfigurieren, brauchen Sie nur Ihre Daten eingeben. Wenn der E-Mail-Client konfiguriert ist, wird beim Bestellen von Anlagendaten beim Fachhandler  sofort eine E-Mail inkl. Anhang erzeugt; das Zwischenspeichern und Erzeugen der E-Mail entfällt.

Klicken Sie in 'Einstellungen / Anlagendaten' auf 'E-Mail Kontoeinstellungen' und geben Sie die Verbindungsdaten Ihres Email-Anbieters an: 

 

Server

Geben Sie hier den Postausgangsserver an. Dieser wird häufig auch SMTP-Server genannt.

Port

SAM versendet Emails mit SSL-Verschlüsselung. Geben Sie hier den Port für die SSL-Verschlüsselung an. Standard ist der Wert 465.

Anmeldename

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein.

Passwort

Geben Sie hier Ihr Passwort an, dass bei Ihrem Email-Anbieter hinterlegt ist.

 
 

Da Einstellungen von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich sind, müssen Sie Ihre Einstellungen bitte selbst recherchieren.