SAM Schließanlagenverwaltung - Händler FAQs

Häufig gestellte Fragen und die dazugehörigen Antworten rund um SAM - Simple Administration Manager.

Wenn Sie noch nicht mit SAM vertraut sind, probieren Sie es einfach aus: Im Download-Bereich finden Sie das Programm und eine Musteranlage zum Ausprobieren. Die wichtigsten organisatorischen Dinge finden Sie zusammengefasst in der Kurzanleitung für Händler

Datenbereitstellung

Wie bestelle ich die Daten von ASSA ABLOY?

Legen Sie einen neuen Auftrag an und wählen Sie "SAM-Datenanforderung". Matrix legt dann automatisch einen neuen Auftrag an mit einer Position, die ein Stück XDA2 enthält.

Sie können SAM-Daten auch in jedem anderen beliebigen Auftrag als weitere Position anlegen. Fügen Sie dazu eine weitere Positionszeile hinzu und geben Sie ein Stück XDA2 an.

Weitere Details und Screenshots finden Sie im Bestellablauf.

Wie erhalten Sie die Daten von ASSA ABLOY?

Nachdem die Daten von ASSA ABLOY Sicherheitstechnik hochgeladen wurden, importieren Sie sie wie auch andere Anlagendaten in Matrix (s. Wie erhalte ich Anlagendaten?). In der Auftragsübersicht erkennen Sie die Daten anhand der Auftragsart "SAM Schließplan".

Exportieren Sie die Anlagendaten im SAM - Format indem Sie den Auftrag öffnen und exportieren (rechte Maustaste -> "SAM-Anlagendaten exportieren" bzw. Datei/Export/SAM-Anlagendaten).

Welche Abrechnungsmodelle gibt es?

Sie können SAM-Schließanlagendaten einzeln oder als Abonnement bestellen.

Bei einer Einzeldatenanforderung erhalten Sie die Anlagendaten einmalig bereitgestellt. Die Pauschale der angeforderten Daten ist dabei unabhängig von Größe oder Art der Anlage. Wenn Sie kein Daten-Abo abgeschlossen haben, wird jede Datenanforderung abgerechnet.
Diese Form der Abrechnung ist für kleinere Anlagen mit nur wenigen Bestellungen pro Jahr attraktiv.

Wenn Sie ein SAM-Daten-Abo bestellen, wird eine Gebühr pro Jahr und Schließanlage fällig. Im Gegenzug können Sie innerhalb der Abo-Laufzeit zu dieser Anlage beliebig oft Daten bestellen - ohne Berechnung.
Ein Abo lohnt sich daher bei Anlagen, bei denen weitere Nachbestellungen oder Erweiterungen absehbar sind.
Da es derzeit noch keine automatische Datenbereitstellung für Abo-Kunden gibt, geben Sie bitte bei jeder Bestellung oder Reklamation eine zusätzliche Position mit dem Artikel XDA2 an.

Wie bestelle ich SAM-Daten-Abos?

SAM-Daten-Abos haben die Artikelnummer XDA3 und gibt es in zwei Varianten: Mit und ohne Begrenzung der Laufzeit.

SAM-Abo mit Laufzeitbegrenzung
Geben Sie uns eine Laufzeit von x ganzen Jahren an, übernehmen wir die Laufzeit des Abos auf den Tag genau. In diesem Fall endet das Abo mit Erreichen des angegebenen Datums. Die Mindestlaufzeit beträgt ein Jahr und kann nur um ganze Jahre verlängert werden. Wünschen Sie diese Form des Abos, geben Sie uns bitte einen entsprechenden Hinweis auf das Laufzeitende, um Missverständnissen vorzubeugen.
Bsp.: Sie wünschen ein Abo über 3 Jahre. Bei Bestellung am 12.3.2015 erfassen Sie 3x XDA3. Die Abo-Laufzeit ist der 12.3.15 - 11.3.2018

Vorteile
+ beliebige Abo-Laufzeit
+ einmalige Kosten
+ Laufzeit endet automatisch

 

SAM-Abo ohne Laufzeitbegrenzung / Unterjähriges Abo
Alternativ können Sie auch ein Abo ohne Laufzeitende unterjährig bestellen. Das Abo läuft dann bis zum 31.12. des jeweiligen Jahres und verlängert sich automatisch um ein weiteres Jahr, sofern nicht rechtzeitig (3 Monate Kündigungsfrist, also zum 30.09.) gekündigt wurde. Im Folgejahr kann der Preis für das Abo abweichen.
Bsp.: Sie wünschen ein Abo mit unbegrenzter Laufzeit. Bei Bestellung am 12.3.2015 erfassen Sie 1x XDA3. Die Abo-Laufzeit ist 12.3.2015 – 31.12.2015.

Vorteile:
+ automatische Verlängerung des Abos
+ jährlich kündbar
+ günstige Einstiegsmöglichkeit

Kann ich SAM-Daten nur per Matrix bestellen?

Ja. Wir benötigen den Auftrag unbedingt per Matrix, da die Daten genau an die Matrix-Installation gesendet werden, über die wir auch den Auftrag erhalten haben.

Können auch die Daten von bestehenden Anlagen geliefert werden?

Ja. Voraussetzung hierfür ist lediglich, dass die Schließanlage nach 1989 bestellt wurde.

Datenbereitstellung

Wie bestelle ich die Daten von ASSA ABLOY?

Legen Sie einen neuen Auftrag an und wählen Sie "SAM-Datenanforderung". Matrix legt dann automatisch einen neuen Auftrag an mit einer Position, die ein Stück XDA2 enthält.

Sie können SAM-Daten auch in jedem anderen beliebigen Auftrag als weitere Position anlegen. Fügen Sie dazu eine weitere Positionszeile hinzu und geben Sie ein Stück XDA2 an.

Weitere Details und Screenshots finden Sie im Bestellablauf.

Wie erhalten Sie die Daten von ASSA ABLOY?

Nachdem die Daten von ASSA ABLOY Sicherheitstechnik hochgeladen wurden, importieren Sie sie wie auch andere Anlagendaten in Matrix (s. Wie erhalte ich Anlagendaten?). In der Auftragsübersicht erkennen Sie die Daten anhand der Auftragsart "SAM Schließplan".

Exportieren Sie die Anlagendaten im SAM - Format indem Sie den Auftrag öffnen und exportieren (rechte Maustaste -> "SAM-Anlagendaten exportieren" bzw. Datei/Export/SAM-Anlagendaten).

Welche Abrechnungsmodelle gibt es?

Sie können SAM-Schließanlagendaten einzeln oder als Abonnement bestellen.

Bei einer Einzeldatenanforderung erhalten Sie die Anlagendaten einmalig bereitgestellt. Die Pauschale der angeforderten Daten ist dabei unabhängig von Größe oder Art der Anlage. Wenn Sie kein Daten-Abo abgeschlossen haben, wird jede Datenanforderung abgerechnet.
Diese Form der Abrechnung ist für kleinere Anlagen mit nur wenigen Bestellungen pro Jahr attraktiv.

Wenn Sie ein SAM-Daten-Abo bestellen, wird eine Gebühr pro Jahr und Schließanlage fällig. Im Gegenzug können Sie innerhalb der Abo-Laufzeit zu dieser Anlage beliebig oft Daten bestellen - ohne Berechnung.
Ein Abo lohnt sich daher bei Anlagen, bei denen weitere Nachbestellungen oder Erweiterungen absehbar sind.
Da es derzeit noch keine automatische Datenbereitstellung für Abo-Kunden gibt, geben Sie bitte bei jeder Bestellung oder Reklamation eine zusätzliche Position mit dem Artikel XDA2 an.

Wie bestelle ich SAM-Daten-Abos?

SAM-Daten-Abos haben die Artikelnummer XDA3 und gibt es in zwei Varianten: Mit und ohne Begrenzung der Laufzeit.

SAM-Abo mit Laufzeitbegrenzung
Geben Sie uns eine Laufzeit von x ganzen Jahren an, übernehmen wir die Laufzeit des Abos auf den Tag genau. In diesem Fall endet das Abo mit Erreichen des angegebenen Datums. Die Mindestlaufzeit beträgt ein Jahr und kann nur um ganze Jahre verlängert werden. Wünschen Sie diese Form des Abos, geben Sie uns bitte einen entsprechenden Hinweis auf das Laufzeitende, um Missverständnissen vorzubeugen.
Bsp.: Sie wünschen ein Abo über 3 Jahre. Bei Bestellung am 12.3.2015 erfassen Sie 3x XDA3. Die Abo-Laufzeit ist der 12.3.15 - 11.3.2018

Vorteile
+ beliebige Abo-Laufzeit
+ einmalige Kosten
+ Laufzeit endet automatisch

 

SAM-Abo ohne Laufzeitbegrenzung / Unterjähriges Abo
Alternativ können Sie auch ein Abo ohne Laufzeitende unterjährig bestellen. Das Abo läuft dann bis zum 31.12. des jeweiligen Jahres und verlängert sich automatisch um ein weiteres Jahr, sofern nicht rechtzeitig (3 Monate Kündigungsfrist, also zum 30.09.) gekündigt wurde. Im Folgejahr kann der Preis für das Abo abweichen.
Bsp.: Sie wünschen ein Abo mit unbegrenzter Laufzeit. Bei Bestellung am 12.3.2015 erfassen Sie 1x XDA3. Die Abo-Laufzeit ist 12.3.2015 – 31.12.2015.

Vorteile:
+ automatische Verlängerung des Abos
+ jährlich kündbar
+ günstige Einstiegsmöglichkeit

Kann ich SAM-Daten nur per Matrix bestellen?

Ja. Wir benötigen den Auftrag unbedingt per Matrix, da die Daten genau an die Matrix-Installation gesendet werden, über die wir auch den Auftrag erhalten haben.

Können auch die Daten von bestehenden Anlagen geliefert werden?

Ja. Voraussetzung hierfür ist lediglich, dass die Schließanlage nach 1989 bestellt wurde.

Funktionsumfang

Kann ich Datensätze manuell erfassen?

Ja, Sie können bis zu zehn Datensätze selber hinzufügen. Die Bestellung aktueller Anlagendaten ist also nicht unbedingt erforderlich.

Sind die zehn Datensätze erschöpft, müssen wieder aktuelle Anlagendaten importiert und synchronisiert werden. Hierbei werden Sie aufgefordert die manuell erfassten mit den gelieferten Datensätzen zusammenzuführen. Sofern alle manuellen Daten synchronisiert wurden, können Sie anschließend wieder bis zu zehn Datensätze erfassen.

Dieses Vorgehen stellt außerdem sicher, dass Sie immer über den aktuellen Schließplan und vollständige, korrekte Daten verfügen.

Können mit SAM mehrere Anlagen verwaltet werden?

Ja, für jede weitere Anlage legen Sie einfach unter "Einstellungen / Anlagendaten" eine weitere Datenbank-Datei an.

Wie werden +CLIQ-Anlagen abgebildet?

Mit SAM können Sie auch +CLIQ-Anlagen verwalten. Die bereitgestellten Daten enthalten sowohl die mechanischen als auch die elektronischen Komponenten.

Für die Programmierung der elektronischen Komponenten benötigen Sie weiterhin den CLIQ-(Web-)Manager.

Kann ich die Datenbank im Netzlaufwerk ablegen?

Ja! Ändern Sie dafür unter Einstellungen/Anlagendaten im Bereich "Datenbankdatei" nur den Speicherort und geben Sie den Pfad zum gewünschten Verzeichnis an.