ASSA ABLOY Matrix II - FAQ

Erfahren Sie hier die Antworten auf häufig gestellte Fragen rund um ASSA ABLOY Matrix II.

Anlagendaten

Wie bestelle ich einen elektronischen Schlüssel?

Um elektronische Schlüssel in der Ansicht 'Auftragspositionen' hinzuzufügen, wechseln Sie in die Ansicht 'Elektronische Schlüssel'. Klicken Sie hierfür in die Anzeige in der Kopfleiste.

Um einen neuen Schlüssel anzulegen, klicken Sie in die Symbolleiste auf das Schlüsselsymbol. Alternativ hierzu können Sie auch das Kontextmenü benutzen.

Sie werden nun aufgefordert eine Bezeichnung für diesen Schlüssel zu vergeben und eine Stückzahl anzugeben. Anschließend wird eine mechanische Schließung angelegt. Haben Sie eine Stückzahl größer Null angegeben, wird für jeden dieser Schlüssel eine Lieferposition angelegt.
Nun können Sie dieser mechanischen Schließung eine oder mehrere elektronische Gruppen zuweisen. Rechtsklicken Sie dafür auf die mechanische Schließung und wählen Sie aus dem Kontextmenü 'Neue elektronische Gruppe' bzw. 'Mehrere elektronische Gruppen hinzufügen'. Dadurch werden die elektronischen Gruppen generiert, die Sie nun optional mit einer Bezeichnung versehen können.
Um dieser elektronischen Gruppe elektronische Schlüssel hinzuzufügen, rechtsklicken Sie auf die Gruppe, zu der Schlüssel hinzugefügt werden sollen. Wählen Sie dafür 'Neuer Schlüssel' bzw. 'Mehrere Schlüssel hinzufügen' aus dem Kontextmenü. Die Schlüssel werden nun der Gruppe hinzugefügt und Sie können Markings, Bezeichnungen, Artikel und Reidenfarben angeben.

Hinweis: Die mechanische Schließung muss immer vergeben werden! Auch wenn Sie nur elektronische Schlüssel bestellen möchten, muss diesen auch eine mechanische Schließung zugeordnet werden.
Zum löschen von Positionen drücken Sie die Taste 'Entf' auf Ihrer Tastatur nutzen Sie das Kontextmenü oder die Symbolleiste.
Um einen elektronischen Schlüssel in der Ansicht 'Funktionen' hinzuzufügen, klicken Sie bitte in der Symbolleiste auf das Symbol 'Neue mechanische Schließung anlegen.


Sie werden nun aufgefordert eine Bezeichnung für diesen Schlüssel zu vergeben und eine Stückzahl anzugeben. Anschließend wird eine mechanische Schließung angelegt. Haben Sie eine Stückzahl größer Null angegeben, wird für jeden dieser Schlüssel eine Lieferposition angelegt.
Nun können Sie dieser mechanischen Schließung eine oder mehrere elektronische Gruppen zuweisen. Rechtsklicken Sie dafür auf die mechanische Schließung und wählen Sie aus dem Kontextmenü 'Neue elektronische Gruppe' bzw. 'Mehrere elektronische Gruppen hinzufügen'. Dadurch werden die elektronischen Gruppen generiert.
Um dieser elektronischen Gruppe elektronische Schlüssel hinzuzufügen, rechtsklicken Sie auf die Gruppe, zu der Schlüssel hinzugefügt werden sollen. Wählen Sie dafür 'Neuer Schlüssel' bzw. 'Mehrere Schlüssel hinzufügen' aus dem Kontextmenü.



 Da Sie in der Ansicht die Schlüssel nicht bearbeiten können, wechseln Sie bitte in die Ansicht Auftragspositionen um die Gruppen- und elektronischen Schlüssel zu bearbeiten.
Hinweis: Die mechanische Schließung muss immer vergeben werden! Auch wenn Sie nur elektronische Schlüssel bestellen möchten, muss diesen auch eine mechanische Schließung zugeordnet werden.

Wird das Feld Bezeichnung 2 im CLIQ-Manager angezeigt?

Ja. Die Felder ‚Bezeichnung 1‘ und ‚Bezeichnung 2‘ sind zwar getrennt, um damit auch weiterhin mechanische Anlagen zu erfassen. Bei Verso-Anlagen werden die Felder jedoch automatisch zusammengeführt und Leerzeichen gesetzt, wenn die Bezeichnungsfelder nicht komplett gefüllt sind. Idealerweise ignorieren den Trennstrich einfach, da sonst im CLIQ-Manager überflüssige Leerzeichen aufgeführt werden:

Bezeichnung 1 Bezeichnung 2 CLIQ-Manager
Eingangstür Kita Wiesenweg Eingangstür       Kita Wiesenweg
Eingangstür Kita Wi esenweg Eingangstür Kita Wiesenweg

Kartenleser

Wie bestelle ich einen elektronischen Schlüssel?

Um elektronische Schlüssel in der Ansicht 'Auftragspositionen' hinzuzufügen, wechseln Sie in die Ansicht 'Elektronische Schlüssel'. Klicken Sie hierfür in die Anzeige in der Kopfleiste.

Um einen neuen Schlüssel anzulegen, klicken Sie in die Symbolleiste auf das Schlüsselsymbol. Alternativ hierzu können Sie auch das Kontextmenü benutzen.

Sie werden nun aufgefordert eine Bezeichnung für diesen Schlüssel zu vergeben und eine Stückzahl anzugeben. Anschließend wird eine mechanische Schließung angelegt. Haben Sie eine Stückzahl größer Null angegeben, wird für jeden dieser Schlüssel eine Lieferposition angelegt.
Nun können Sie dieser mechanischen Schließung eine oder mehrere elektronische Gruppen zuweisen. Rechtsklicken Sie dafür auf die mechanische Schließung und wählen Sie aus dem Kontextmenü 'Neue elektronische Gruppe' bzw. 'Mehrere elektronische Gruppen hinzufügen'. Dadurch werden die elektronischen Gruppen generiert, die Sie nun optional mit einer Bezeichnung versehen können.
Um dieser elektronischen Gruppe elektronische Schlüssel hinzuzufügen, rechtsklicken Sie auf die Gruppe, zu der Schlüssel hinzugefügt werden sollen. Wählen Sie dafür 'Neuer Schlüssel' bzw. 'Mehrere Schlüssel hinzufügen' aus dem Kontextmenü. Die Schlüssel werden nun der Gruppe hinzugefügt und Sie können Markings, Bezeichnungen, Artikel und Reidenfarben angeben.

Hinweis: Die mechanische Schließung muss immer vergeben werden! Auch wenn Sie nur elektronische Schlüssel bestellen möchten, muss diesen auch eine mechanische Schließung zugeordnet werden.
Zum löschen von Positionen drücken Sie die Taste 'Entf' auf Ihrer Tastatur nutzen Sie das Kontextmenü oder die Symbolleiste.
Um einen elektronischen Schlüssel in der Ansicht 'Funktionen' hinzuzufügen, klicken Sie bitte in der Symbolleiste auf das Symbol 'Neue mechanische Schließung anlegen.


Sie werden nun aufgefordert eine Bezeichnung für diesen Schlüssel zu vergeben und eine Stückzahl anzugeben. Anschließend wird eine mechanische Schließung angelegt. Haben Sie eine Stückzahl größer Null angegeben, wird für jeden dieser Schlüssel eine Lieferposition angelegt.
Nun können Sie dieser mechanischen Schließung eine oder mehrere elektronische Gruppen zuweisen. Rechtsklicken Sie dafür auf die mechanische Schließung und wählen Sie aus dem Kontextmenü 'Neue elektronische Gruppe' bzw. 'Mehrere elektronische Gruppen hinzufügen'. Dadurch werden die elektronischen Gruppen generiert.
Um dieser elektronischen Gruppe elektronische Schlüssel hinzuzufügen, rechtsklicken Sie auf die Gruppe, zu der Schlüssel hinzugefügt werden sollen. Wählen Sie dafür 'Neuer Schlüssel' bzw. 'Mehrere Schlüssel hinzufügen' aus dem Kontextmenü.



 Da Sie in der Ansicht die Schlüssel nicht bearbeiten können, wechseln Sie bitte in die Ansicht Auftragspositionen um die Gruppen- und elektronischen Schlüssel zu bearbeiten.
Hinweis: Die mechanische Schließung muss immer vergeben werden! Auch wenn Sie nur elektronische Schlüssel bestellen möchten, muss diesen auch eine mechanische Schließung zugeordnet werden.

Wird das Feld Bezeichnung 2 im CLIQ-Manager angezeigt?

Ja. Die Felder ‚Bezeichnung 1‘ und ‚Bezeichnung 2‘ sind zwar getrennt, um damit auch weiterhin mechanische Anlagen zu erfassen. Bei Verso-Anlagen werden die Felder jedoch automatisch zusammengeführt und Leerzeichen gesetzt, wenn die Bezeichnungsfelder nicht komplett gefüllt sind. Idealerweise ignorieren den Trennstrich einfach, da sonst im CLIQ-Manager überflüssige Leerzeichen aufgeführt werden:

Bezeichnung 1 Bezeichnung 2 CLIQ-Manager
Eingangstür Kita Wiesenweg Eingangstür       Kita Wiesenweg
Eingangstür Kita Wi esenweg Eingangstür Kita Wiesenweg

Installation

Wie bestelle ich einen elektronischen Schlüssel?

Um elektronische Schlüssel in der Ansicht 'Auftragspositionen' hinzuzufügen, wechseln Sie in die Ansicht 'Elektronische Schlüssel'. Klicken Sie hierfür in die Anzeige in der Kopfleiste.

Um einen neuen Schlüssel anzulegen, klicken Sie in die Symbolleiste auf das Schlüsselsymbol. Alternativ hierzu können Sie auch das Kontextmenü benutzen.

Sie werden nun aufgefordert eine Bezeichnung für diesen Schlüssel zu vergeben und eine Stückzahl anzugeben. Anschließend wird eine mechanische Schließung angelegt. Haben Sie eine Stückzahl größer Null angegeben, wird für jeden dieser Schlüssel eine Lieferposition angelegt.
Nun können Sie dieser mechanischen Schließung eine oder mehrere elektronische Gruppen zuweisen. Rechtsklicken Sie dafür auf die mechanische Schließung und wählen Sie aus dem Kontextmenü 'Neue elektronische Gruppe' bzw. 'Mehrere elektronische Gruppen hinzufügen'. Dadurch werden die elektronischen Gruppen generiert, die Sie nun optional mit einer Bezeichnung versehen können.
Um dieser elektronischen Gruppe elektronische Schlüssel hinzuzufügen, rechtsklicken Sie auf die Gruppe, zu der Schlüssel hinzugefügt werden sollen. Wählen Sie dafür 'Neuer Schlüssel' bzw. 'Mehrere Schlüssel hinzufügen' aus dem Kontextmenü. Die Schlüssel werden nun der Gruppe hinzugefügt und Sie können Markings, Bezeichnungen, Artikel und Reidenfarben angeben.

Hinweis: Die mechanische Schließung muss immer vergeben werden! Auch wenn Sie nur elektronische Schlüssel bestellen möchten, muss diesen auch eine mechanische Schließung zugeordnet werden.
Zum löschen von Positionen drücken Sie die Taste 'Entf' auf Ihrer Tastatur nutzen Sie das Kontextmenü oder die Symbolleiste.
Um einen elektronischen Schlüssel in der Ansicht 'Funktionen' hinzuzufügen, klicken Sie bitte in der Symbolleiste auf das Symbol 'Neue mechanische Schließung anlegen.


Sie werden nun aufgefordert eine Bezeichnung für diesen Schlüssel zu vergeben und eine Stückzahl anzugeben. Anschließend wird eine mechanische Schließung angelegt. Haben Sie eine Stückzahl größer Null angegeben, wird für jeden dieser Schlüssel eine Lieferposition angelegt.
Nun können Sie dieser mechanischen Schließung eine oder mehrere elektronische Gruppen zuweisen. Rechtsklicken Sie dafür auf die mechanische Schließung und wählen Sie aus dem Kontextmenü 'Neue elektronische Gruppe' bzw. 'Mehrere elektronische Gruppen hinzufügen'. Dadurch werden die elektronischen Gruppen generiert.
Um dieser elektronischen Gruppe elektronische Schlüssel hinzuzufügen, rechtsklicken Sie auf die Gruppe, zu der Schlüssel hinzugefügt werden sollen. Wählen Sie dafür 'Neuer Schlüssel' bzw. 'Mehrere Schlüssel hinzufügen' aus dem Kontextmenü.



 Da Sie in der Ansicht die Schlüssel nicht bearbeiten können, wechseln Sie bitte in die Ansicht Auftragspositionen um die Gruppen- und elektronischen Schlüssel zu bearbeiten.
Hinweis: Die mechanische Schließung muss immer vergeben werden! Auch wenn Sie nur elektronische Schlüssel bestellen möchten, muss diesen auch eine mechanische Schließung zugeordnet werden.

Wird das Feld Bezeichnung 2 im CLIQ-Manager angezeigt?

Ja. Die Felder ‚Bezeichnung 1‘ und ‚Bezeichnung 2‘ sind zwar getrennt, um damit auch weiterhin mechanische Anlagen zu erfassen. Bei Verso-Anlagen werden die Felder jedoch automatisch zusammengeführt und Leerzeichen gesetzt, wenn die Bezeichnungsfelder nicht komplett gefüllt sind. Idealerweise ignorieren den Trennstrich einfach, da sonst im CLIQ-Manager überflüssige Leerzeichen aufgeführt werden:

Bezeichnung 1 Bezeichnung 2 CLIQ-Manager
Eingangstür Kita Wiesenweg Eingangstür       Kita Wiesenweg
Eingangstür Kita Wi esenweg Eingangstür Kita Wiesenweg

Datenbank

Wie bestelle ich einen elektronischen Schlüssel?

Um elektronische Schlüssel in der Ansicht 'Auftragspositionen' hinzuzufügen, wechseln Sie in die Ansicht 'Elektronische Schlüssel'. Klicken Sie hierfür in die Anzeige in der Kopfleiste.

Um einen neuen Schlüssel anzulegen, klicken Sie in die Symbolleiste auf das Schlüsselsymbol. Alternativ hierzu können Sie auch das Kontextmenü benutzen.

Sie werden nun aufgefordert eine Bezeichnung für diesen Schlüssel zu vergeben und eine Stückzahl anzugeben. Anschließend wird eine mechanische Schließung angelegt. Haben Sie eine Stückzahl größer Null angegeben, wird für jeden dieser Schlüssel eine Lieferposition angelegt.
Nun können Sie dieser mechanischen Schließung eine oder mehrere elektronische Gruppen zuweisen. Rechtsklicken Sie dafür auf die mechanische Schließung und wählen Sie aus dem Kontextmenü 'Neue elektronische Gruppe' bzw. 'Mehrere elektronische Gruppen hinzufügen'. Dadurch werden die elektronischen Gruppen generiert, die Sie nun optional mit einer Bezeichnung versehen können.
Um dieser elektronischen Gruppe elektronische Schlüssel hinzuzufügen, rechtsklicken Sie auf die Gruppe, zu der Schlüssel hinzugefügt werden sollen. Wählen Sie dafür 'Neuer Schlüssel' bzw. 'Mehrere Schlüssel hinzufügen' aus dem Kontextmenü. Die Schlüssel werden nun der Gruppe hinzugefügt und Sie können Markings, Bezeichnungen, Artikel und Reidenfarben angeben.

Hinweis: Die mechanische Schließung muss immer vergeben werden! Auch wenn Sie nur elektronische Schlüssel bestellen möchten, muss diesen auch eine mechanische Schließung zugeordnet werden.
Zum löschen von Positionen drücken Sie die Taste 'Entf' auf Ihrer Tastatur nutzen Sie das Kontextmenü oder die Symbolleiste.
Um einen elektronischen Schlüssel in der Ansicht 'Funktionen' hinzuzufügen, klicken Sie bitte in der Symbolleiste auf das Symbol 'Neue mechanische Schließung anlegen.


Sie werden nun aufgefordert eine Bezeichnung für diesen Schlüssel zu vergeben und eine Stückzahl anzugeben. Anschließend wird eine mechanische Schließung angelegt. Haben Sie eine Stückzahl größer Null angegeben, wird für jeden dieser Schlüssel eine Lieferposition angelegt.
Nun können Sie dieser mechanischen Schließung eine oder mehrere elektronische Gruppen zuweisen. Rechtsklicken Sie dafür auf die mechanische Schließung und wählen Sie aus dem Kontextmenü 'Neue elektronische Gruppe' bzw. 'Mehrere elektronische Gruppen hinzufügen'. Dadurch werden die elektronischen Gruppen generiert.
Um dieser elektronischen Gruppe elektronische Schlüssel hinzuzufügen, rechtsklicken Sie auf die Gruppe, zu der Schlüssel hinzugefügt werden sollen. Wählen Sie dafür 'Neuer Schlüssel' bzw. 'Mehrere Schlüssel hinzufügen' aus dem Kontextmenü.



 Da Sie in der Ansicht die Schlüssel nicht bearbeiten können, wechseln Sie bitte in die Ansicht Auftragspositionen um die Gruppen- und elektronischen Schlüssel zu bearbeiten.
Hinweis: Die mechanische Schließung muss immer vergeben werden! Auch wenn Sie nur elektronische Schlüssel bestellen möchten, muss diesen auch eine mechanische Schließung zugeordnet werden.

Wird das Feld Bezeichnung 2 im CLIQ-Manager angezeigt?

Ja. Die Felder ‚Bezeichnung 1‘ und ‚Bezeichnung 2‘ sind zwar getrennt, um damit auch weiterhin mechanische Anlagen zu erfassen. Bei Verso-Anlagen werden die Felder jedoch automatisch zusammengeführt und Leerzeichen gesetzt, wenn die Bezeichnungsfelder nicht komplett gefüllt sind. Idealerweise ignorieren den Trennstrich einfach, da sonst im CLIQ-Manager überflüssige Leerzeichen aufgeführt werden:

Bezeichnung 1 Bezeichnung 2 CLIQ-Manager
Eingangstür Kita Wiesenweg Eingangstür       Kita Wiesenweg
Eingangstür Kita Wi esenweg Eingangstür Kita Wiesenweg

Sonstiges

Wie bestelle ich einen elektronischen Schlüssel?

Um elektronische Schlüssel in der Ansicht 'Auftragspositionen' hinzuzufügen, wechseln Sie in die Ansicht 'Elektronische Schlüssel'. Klicken Sie hierfür in die Anzeige in der Kopfleiste.

Um einen neuen Schlüssel anzulegen, klicken Sie in die Symbolleiste auf das Schlüsselsymbol. Alternativ hierzu können Sie auch das Kontextmenü benutzen.

Sie werden nun aufgefordert eine Bezeichnung für diesen Schlüssel zu vergeben und eine Stückzahl anzugeben. Anschließend wird eine mechanische Schließung angelegt. Haben Sie eine Stückzahl größer Null angegeben, wird für jeden dieser Schlüssel eine Lieferposition angelegt.
Nun können Sie dieser mechanischen Schließung eine oder mehrere elektronische Gruppen zuweisen. Rechtsklicken Sie dafür auf die mechanische Schließung und wählen Sie aus dem Kontextmenü 'Neue elektronische Gruppe' bzw. 'Mehrere elektronische Gruppen hinzufügen'. Dadurch werden die elektronischen Gruppen generiert, die Sie nun optional mit einer Bezeichnung versehen können.
Um dieser elektronischen Gruppe elektronische Schlüssel hinzuzufügen, rechtsklicken Sie auf die Gruppe, zu der Schlüssel hinzugefügt werden sollen. Wählen Sie dafür 'Neuer Schlüssel' bzw. 'Mehrere Schlüssel hinzufügen' aus dem Kontextmenü. Die Schlüssel werden nun der Gruppe hinzugefügt und Sie können Markings, Bezeichnungen, Artikel und Reidenfarben angeben.

Hinweis: Die mechanische Schließung muss immer vergeben werden! Auch wenn Sie nur elektronische Schlüssel bestellen möchten, muss diesen auch eine mechanische Schließung zugeordnet werden.
Zum löschen von Positionen drücken Sie die Taste 'Entf' auf Ihrer Tastatur nutzen Sie das Kontextmenü oder die Symbolleiste.
Um einen elektronischen Schlüssel in der Ansicht 'Funktionen' hinzuzufügen, klicken Sie bitte in der Symbolleiste auf das Symbol 'Neue mechanische Schließung anlegen.


Sie werden nun aufgefordert eine Bezeichnung für diesen Schlüssel zu vergeben und eine Stückzahl anzugeben. Anschließend wird eine mechanische Schließung angelegt. Haben Sie eine Stückzahl größer Null angegeben, wird für jeden dieser Schlüssel eine Lieferposition angelegt.
Nun können Sie dieser mechanischen Schließung eine oder mehrere elektronische Gruppen zuweisen. Rechtsklicken Sie dafür auf die mechanische Schließung und wählen Sie aus dem Kontextmenü 'Neue elektronische Gruppe' bzw. 'Mehrere elektronische Gruppen hinzufügen'. Dadurch werden die elektronischen Gruppen generiert.
Um dieser elektronischen Gruppe elektronische Schlüssel hinzuzufügen, rechtsklicken Sie auf die Gruppe, zu der Schlüssel hinzugefügt werden sollen. Wählen Sie dafür 'Neuer Schlüssel' bzw. 'Mehrere Schlüssel hinzufügen' aus dem Kontextmenü.



 Da Sie in der Ansicht die Schlüssel nicht bearbeiten können, wechseln Sie bitte in die Ansicht Auftragspositionen um die Gruppen- und elektronischen Schlüssel zu bearbeiten.
Hinweis: Die mechanische Schließung muss immer vergeben werden! Auch wenn Sie nur elektronische Schlüssel bestellen möchten, muss diesen auch eine mechanische Schließung zugeordnet werden.

Wird das Feld Bezeichnung 2 im CLIQ-Manager angezeigt?

Ja. Die Felder ‚Bezeichnung 1‘ und ‚Bezeichnung 2‘ sind zwar getrennt, um damit auch weiterhin mechanische Anlagen zu erfassen. Bei Verso-Anlagen werden die Felder jedoch automatisch zusammengeführt und Leerzeichen gesetzt, wenn die Bezeichnungsfelder nicht komplett gefüllt sind. Idealerweise ignorieren den Trennstrich einfach, da sonst im CLIQ-Manager überflüssige Leerzeichen aufgeführt werden:

Bezeichnung 1 Bezeichnung 2 CLIQ-Manager
Eingangstür Kita Wiesenweg Eingangstür       Kita Wiesenweg
Eingangstür Kita Wi esenweg Eingangstür Kita Wiesenweg