IFA Berlin

YALE SMART LIVING auf der IFA 2017

Smart Home ist ein Schlagwort, das auch 2017 die Internationale Funkausstellung (IFA) beeinflussen wird. Und eine Technologie, die Raum für zukunftsweisende Lösungen lässt: Yale präsentiert mit dem Produktsortiment Smart Living die Zukunft vernetzter Haussicherheit.

Yale Smart Living ist auf der IFA (01. - 06. September)  im Bereich Smart Home an Stand 110, Halle 6.2, zu finden.

Mit Smart Living bietet Yale ein Produktsortiment aus intelligenten Schließlösungen, Alarmanlagen und IP-Kameras. Alle Komponenten können untereinander vernetzt und über die Yale Home App kontrolliert werden – bilden also ein vollständiges intelligentes Sicherheitssystem. So lässt sich im umfassend vernetzten Haus intelligente Sicherheit mit Energienutzung, Beleuchtung, Unterhaltungselektronik und Absicherung kombinieren.

Schwerpunkt der Messepräsentation um Yale Smart Living sind intelligente Schließlösungen für private Haustüren – der wesentlichen Zutrittsstelle zum gesamten Smart Home. Dazu gehört die digitale Schließlösung ENTR®. Sie lässt sich in das Smart Living System von Yale integrieren und so mit einer Alarmanlage kombinieren: Sobald ein Bewohner die Tür entriegelt, wird automatisch auch die Alarmanlage deaktiviert. ENTR® kann per PIN-Code, Finger-Scan, mit Fernbedienung und via App geöffnet werden. Mit Hilfe der App lassen sich außerdem Online-Schlüssel verschicken, um Gästen und anderen befugten Besuchern den Zutritt zeitlich beschränkt zu gewähren.

 

Weitere Informationen unter: www.yalelock.de