ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH auf der Eu'Vend 2015

Auf der diesjährigen Eu'Vend in Köln zeigt die ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH mechanische, elektronische und elektromechanische Schließlösungen für die Branche. Ein Highlight ist die Schließanlage STS® Meva für Automaten. Sie reduziert die Anzahl der Schlüssel, die Befüller und Monteure für verschiedene Automaten benötigen, erheblich. Vom 24. bis zum 26. September kann sich das Fachpublikum am Stand von ASSA ABLOY außerdem über weitere Produkte aus dem Portfolio informieren.

Mit der mechanisch programmierbaren Schließanlage STS® Meva bietet ASSA ABLOY eine kosteneffiziente Lösung im Bereich der Automatenindustrie an, die die Vergabe von Schließberechtigungen für Automatenbetreiber vereinfacht. Durch sie müssen Befüller und Monteure nicht länger mit unzähligen Schlüsseln ausgestattet werden. Mit nur einem Schlüssel können sämtliche Automaten – auch unterschiedlicher Typen – geöffnet werden. Dadurch lassen sich Tagesrouten von Mitarbeitern auch kurzfristig ohne großen Aufwand ändern.

Zugriffsrechte unkompliziert ändern

Ein weiterer Vorteil ist der Zylinder, der sich bis zu vier Mal mechanisch umprogrammieren lässt. Geht ein Schlüssel verloren oder wird entwendet, müssen die Zylinder also nicht ausgetauscht werden, um unbefugten Zugriff auf die Automaten zu verhindern. Mit Hilfe eines Programmierschlüssels werden die Zylinder einfach von dessen Inhaber selbst umprogrammiert und verbleiben in den Automaten. Die Befüller erhalten lediglich einen neuen Schlüssel.

Schließberechtigungen orts- und zeitunabhängig vergeben?

Die CLIQ-Technologie von ASSA ABLOY bietet Befüllern und Operatoren künftig noch mehr Komfort in puncto Verwaltung von Schließberechtigungen. Während der Messetage informieren sich Fachbesucher über die Kombination aus einer webbasierten Software und einem portablen Programmiergerät. Mit einer entsprechenden Software lassen sich Berechtigungen zum Öffnen eines Automaten überall und jederzeit erteilen. Drei Komponenten sind dafür notwendig: das Smartphone eines Servicefahrers, ein mobiles Programmiergerät und ein programmierbarer Schlüssel. Auch zeitlich begrenzte Schließberechtigungen, die die Sicherheit bei der Entleerung von Automatenkassen weiter erhöhen, können dadurch vergeben werden.

Für Fragen und Fachgespräche stehen die Experten der ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH gerne zur Verfügung. Zu finden sind sie während der Messetage an Stand Nr. 089 in Halle 9.1, Gang E.