Vision und Strategie

ASSA ABLOY ist ein internationales Unternehmen. Unsere Vision ist es, ein wahrer Weltmarktführer und der erfolgreichste und innovativste Anbieter von Türöffnungslösungen zu sein. Um dieses Ziel zu erreichen, ist unsere Nachhaltigkeitsagenda von zentraler Bedeutung.

Unsere Nachhaltigkeitsagenda umfasst Prioritäten im Hinblick auf Gesellschaft und Umweltschutz, mit denen wir unsere Umweltauswirkungen reduzieren und Chancen steuern möchten.

Beispiele für Prioritäten zur Reduzierung unserer Umweltauswirkung:

  • Optimierung des Ressourcen- und Energieverbrauchs
  • Minimierung des CO2-Ausstoßes
  • Reduzierung des Wasserverbrauchs und Abfallaufkommens
  • Allmählicher Abbau gefährlicher Chemikalien
  • Verbesserung der Gesundheits- und Sicherheitsleistung
  • Verbesserung der Nachhaltigkeitsleistung innerhalb der Lieferkette

Beispiele für Prioritäten zum Chancenmanagement:

  • Verbesserung der Nachhaltigkeitsleistung unserer Produkte
  • Entwicklung von Produkten, die den Anforderungen unserer Kunden gerecht werden
  • Nutzung der Nachhaltigkeit als Innovationsmotor

2013 konnten wir im Bereich Gesundheit und Sicherheit wichtige Fortschritte verzeichnen, nachdem wir den Umfang der Zulieferer in unserem „Sustainability Supplier Audit Programme“ erweitert und Gefahrenstoffe abgebaut haben. Unsere 2010 in Kraft getretenen Verfahren zur Wahrung der Qualität und Steuerung der Umweltauswirkungen haben Erfolg gezeigt, denn nunmehr sind insgesamt 327 Einheiten im Gruppenmeldeverfahren berücksichtigt.