Innovation in the background of ASSA ABLOY

Innovation

Innovation ist die Grundlage für zukünftiges Wachstum. Als globaler Marktführer für Türöffnungslösungen möchte ASSA ABLOY auch besonders innovativ sein.

Innovation ist Teil des Werdegangs und der Geschichte von ASSA ABLOY. Seit 2005 haben wir unsere Ausgaben im Bereich Forschung und Entwicklung um 130 Prozent gesteigert und beschäftigen nunmehr 1400 Produktdesign-Ingenieure. Der Umsatz mit Produkten, die wir in den letzten drei Jahren auf den Markt gebracht haben, macht etwa 30 Prozent vom Gesamtumsatz aus, während der Umsatzanteil von elektromechanischen Produkten, darunter auch automatische Eingangssysteme, seit 2000 von 20 auf 49 Prozent gestiegen ist.

2005 | SEK 28 billion

2015 | SEK 68 billion

 

Mechanische Produkte

 

Entrance Automation

 

Elektromechanische Produkte

 

Sicherheitstüren

Infolgedessen war ASSA ABLOY zum zweiten Mal in Folge auf der Forbes-Liste World's 100 Most Innovative Companies (2013: Platz 78, 2014: Platz 93).

Dank 20 Jahren Erfahrung bestimmt ASSA ABLOY weiterhin die Entwicklung der Sicherheitsindustrie mit nachhaltigen und sicheren Lösungen. 

Nachhaltige Produkte und Prozesse sind aufgrund ihrer Ressourcennutzung inhärent effizienter. ASSA ABLOY kann Kosten reduzieren und einen Mehrwert schaffen, sowohl für die Gruppe selbst als auch für seine Kunden, indem es Nachhaltigkeit zu einem wesentlichen Bestandteil des Produktinnovationsprozesses macht.

Wir lassen nichts unversucht, um sicherzustellen, dass neu entwickelte Produkte so energieeffizient wie möglich sind. Unser Ziel ist es, basierend auf nachhaltigen Lösungen und Prozessen neue Produktkonzepte zu entwickeln, die Kundenprobleme lösen und Kundennutzen schaffen.

Initiativen wie Future Lab oder ASSA ABLOYs Innovationsinkubator ermöglichen allen Beteiligten die Interaktion und Diskussion über Sicherheitstrends mit Experten sowie Beeinflussung der Produktentwicklung.